Begutachtung und Ansprache der Werthölzer im Bestand

Im Dezember 2022 und Januar 2023 laden wir wieder zu Holzsortierübungen auf den Wertholzplätzen in Sailershausen und Ebern ein. Ziel dieser Sortierübungen soll es sein, anhand von praktischen Beispielen potenzielles Wertholz im eigenen Wald zu erkennen und Qualitäten richtig einzuschätzen. Damit Wertholz ein vielfach höherer Erlös im Gegensatz zu normalem Stammholz erzielt werden kann, ist es besonders wichtig die Kriterien für die Aushaltung und Qualitätsmerkmale zu erkennen. Anhand von aktuell aufliegenden Hölzern soll dies anschaulich vor Ort erklärt werden.

Hierzu treffen wir uns wie folgt:

Am 15. Dezember 2022 findet um 10:00 Uhr die Sortierübung für Laub- und Nadelholz am Submissionsplatz in Ebern und Rentweinsdorf statt.

Am 15. Dezember 2022 findet um 14:00 Uhr die Sortierübung für Laub- und Nadelholz am Submissionsplatz in Sailershausen statt.

Die Teilnahme ist NUR nach Anmeldung in der FBG Geschäftsstelle möglich.

Weitere Informationen und Anmeldungen unter 09523-503380 (Die.+Do. 8:30- 11:30 Uhr) oder per Mail an info@fbg-hassberge.de.

Wertholz Sortierübung Submissionsplatz

Nach unseren alljährlichen Wertholzsubmissionen, bei welchen die wertvollsten Stämme aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung angeboten werden, laden wir Sie ebenfalls auf die Wertholzplätze in Sailershausen und Ebern ein. Das Ziel dieser Sortierübungen ist es, die Ergebnisse der Wertholzsubmissionen zu begutachten. Dies gibt den Waldbesitzern eine gute Plattform, sich zu allen Fragen zur nachhaltigen Waldbewirtschaftung – insbesondere für wertvolle Hölzer – beraten zu lassen, so dass auch bei künftigen Wertholzsubmissionen möglichst hohe Qualitäten angeboten werden können.

Hierzu treffen wir uns wie folgt:

Am 19. Januar 2023 findet um 10:00 Uhr die Sortierübung für Laub- und Nadelholz am Submissionsplatz in Ebern und Rentweinsdorf statt.

Am 19. Januar 2023 findet um 14:00 Uhr die Sortierübung für Laub- und Nadelholz am Submissionsplatz in Sailershausen statt.

Die Teilnahme ist  NUR nach Anmeldung in der FBG Geschäftsstelle möglich.

Weitere Informationen und Anmeldungen unter 09523-503380 (Die.+Do. 8:30- 11:30 Uhr) oder per Mail an info@fbg-hassberge.de.